Black Lions Landsberg Floorball

RSS Google Facebook

Nächste Termine

Spieltage & Events

  • U13 in Leipzig - sechs Punkte und ein echter Krimi

    Am Sonntag, 12.10.2014, startete für unsere U13 in Leipzig die neue Saison. Gegen waren der Gastgeber vom MFBC Leipzig/Grimma sowie die Floor Fighters Chemnitz II.

    Gleich das erste Spiel gegen den MFBC sollte das Spitzenspiel dieses 1. Spieltages werden. Natürlich waren die Landsberger Kids aufgeregt, hatte man doch in der Vorsaison beide Spiele deutlich verloren. So begann auch das Match und Leipzig führte nach gut einer Minute mit 2:0. Oliver Schwarz konnte einen Abpraller nach Schuß von Ben  Niclas Weise zum 2:1 verwandeln. Doch schon kurz darauf stellte Leipzig den alten Abstand wieder her. Wiederum konnte Luc Gentzsch zum 3:2 verkürzen, doch dann erzielte der MFBC 4 Tore hintereinander. Die Landsberger Defensive stand einfach zu weit von den Gegenspielern weg und störte nicht konsequent genug. Gut 2 min vor der Pause konnte Loris Gentzsch zum 3:7 aus Landsberger Sicht verkürzen. Sollte es wieder eine deutliche Niederlage wie in den beiden Spielen der Vorsaison geben?

    In der Pause wurden die Fehler in der Verteidigung klar angesprochen und die Spieler wollten es in Hälfte 2 viel besser machen. Sofort nach Wiederanpfiff standen die Lions viel enger an ihren Gegnern und störten viel konsequenter deren Spielaufbau. So eroberte man zwangsläufig den Ball und kam selber vermehrt zu Torchancen. So erzielte Clara Steinke mit einem Weitschuss das 4:7.  Kurz danach das nächste Tor für LA - 5:7. Doch 18 sec später  - Tor für Leipzig  zum 5:8. Dann ging die Post ab. In den nächsten zweieinhalb Minuten schoss Landsberg 5 Tore in Folge - das Spiel stand auf dem Kopf - 10:8 für die Lions. Alle waren aus dem Häuschen. Doch dann fiel die Konzentration wieder ab, man erhielt eine 2 min Strafe und plötzlich drehte der MFBC wieder das Spiel und erzielten seinerseits 4 Tore in Folge - 10:12 gegen Landsberg. Und wieder reagierten die Landsberger Kids erstaunlich abgezockt. Wieder spielte man in der Verteidigung konsequenter und setzte den Gegner unter Druck. In der 13. Minute erzielten unsere Zwillinge 4 sehenswerteTore. 14:12 für LA - der pure Wahnsinn. Und es kam noch spannender. Nach dem Torjubel zum 14:12 aller Landsberger Spieler und Fans gab es einen Pfiff des Schiedsrichters und eine 10+2 Strafe gegen den Torschützen Loris und das Landsberger Team wurde angezeigt. Begründung war provozierendes Jubeln nach Torerfolg und damit unsportliches Verhalten. Niemand in der Halle konnte diese Entscheidung nachvollziehen - nur der Schiedsrichter.  71 Sekunden mussten die Lions in Unterzahl spielen. Sollte das Spiel doch wieder kippen, da man 1 Spieler weniger war?
    Durch großen Kampfgeist der Spieler auf dem Feld, starken Reflexen unseres Goalies Niklas Anspach  und den Anfeuerungsrufen der Zuschauer und der Bank ließ man keinen Gegentreffer mehr zu und verteidigte clever den Sieg.
    Ein Riesenspiel. Danke an alle Spielerinnen und Spieler. Danke auch an die zahlreich mitgereisten Fans, die den Auswärtsspielort in eine Heimkulisse verwandelten und unser Team lautstark und ausdauernd unterstützen.
    Tore für LA: Loris Gentzsch 6, Luc Gentzsch 3, Oliver Schwarz 1, Ben Niclas Weise1, Clara Steinke 2, Joey Rösch 1  

    Im zweiten Spiel ging es gegen die Floorfighters aus Chemnitz. Dies war ein ganz anderes Spiel. Wieder hatten unsere Kids den Beginn verschlafen und lagen mit 0:3 zurück. Dazu kam, dass die vielen guten Chancen nicht genutzt werden konnten. Doch auch hier zeigten sie Moral und konnten zur Halbzeit zum 3:3 ausgleichen. In Hälfte 2 steigerte sich die Verteidigung um Goalie Niklas Anspach und ließ nur noch 2 Gegentore zu. Allerdings wurde wieder konzentrierter gespielt und Landsberg erzielte 7 Tore. So stand es am Ende 10:5 für LA - der zweite Sieg.
    Tore für LA:  Luc und Loris Gentzsch je 3, Ben Lermen 2, Oliver Schwarz 2  

    Abschließend feierten wir gemeinsam mit den Fans diese 2 Siege und man redete noch lange danach über dieses wahnsinnige erste Spiel.  

    Geschrieben am Mittwoch, 15 Oktober 2014 00:00 in Aktuelles Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Letzte Meldungen

Hinweis

Bambini-Training:

Sa., 25.10.14: 09:00 - 10:00 Uhr in Turnhalle in Hohenthurm

Sa., 01.11.14  11:00 - 12:00 Uhr in MAB Turnhalle in Landsberg

Sa., 08.11.14  10:30 - 11:30 Uhr in MAB Turnhalle in Landsberg

Sponsor

Hauptsponsor

Saalesparkasse Floorball Black Lions

Trainingszeiten

  1. 2. Bundesliga
  2. Regionalliga
  3. U15
  4. U13 weiß
  5. U13 schwarz
  6. Bambinis

Mo. | aller 2 Wochen | 20:00 - 21:30 Uhr | Gymnasium Landsberg
Do. | 18:00 - 20:00 Uhr | Elisabeth Gymnasium Halle

Mo. | aller 2 Wochen | 20 - 21:30 Uhr | Gymnasium Landsberg
So. | 18:30 - 20 Uhr | MAB-Halle

Mi. | 16 - 17:15 Uhr | Gymnasium Landsberg
Sa. | 10:30 - 13 Uhr | MAB-Halle

Di. | 17:15 - 18:45 Uhr | Theodor-Neubauer-Schule
Mi. | 17:15 - 18:30 Uhr | (Start: 22. KW) | Gymnasium Landsberg
Sa. | 9 - 10 Uhr | MAB-Halle

Mi. | 17:15 - 18:30 Uhr | (Start: 23. KW) | Gymnasium Landsberg
Sa. | 10 - 11 Uhr | MAB-Halle

Sa. | 10:00 - 11:00 Uhr | Theodor-Neubauer-Schule

Login